Zeitschrift für Europäisches Privatrecht 2024/2

Leitartikel

  • Christine Budzikiewicz: Auf dem Weg zu einer europäischen Abstammungsverordnung? – Licht und Schatten im Vorschlag der Europäischen Kommission (253)

I. Artikel

  • Francis Limbach: Das allgemeine Minderungsrecht als Innovation der französischen Vertragsrechtsreform (259)
  • Sebastian Steuer: Europäischer Emissionsrechtehandel – Eine Momentaufnahme nach der Reform durch das „Fit for 55”- Paket (284)
  • Stephanie Nitsch: Microplastics Litigation: eine rechtsvergleichende Orientierung (316)

Rückblick

  • Elisabeth Koch: Gottlieb Planck (1824-1910) (346)

II. Entwicklungen

  • Johanna Croon-Gestefeld: Das Recht auf Reparatur – Vorschläge aus Brüssel (379)
  • Aurelia Philine Birne: A Digital Euro as a Liability of the European Central Bank – What are the Implications for its Design and Distribution? (407)

III. Entscheidungen

  • Fabian Wallner: Die unverhältnismäßige Sanktionierung fehlender Information beim Widerruf von Dienstleistungsverträgen – Urteil des EuGH vom 17. Mai 2023 (436)
  • Susanne Zwirlein-Forschner: Existenzvernichtungshaftungs- und Abtretungsstatut – eine praeteritio seitens des BGH  – Beschluss des BGH vom 18. April 2023 (454)
  • Jakob Gleim: Worauf ist der Anspruch aus proprietary estoppel gerichtet? – Entscheidung des Supreme Court of the United Kingdom vom 19. Oktober 2022 (470)

IV. Dokumentation

Information

  • Reinhard Zimmermann: ZEuP-Preis 2023 und Auslobung ZEuP-Preis 2024 (483)

V. Bibliothek

  • Manfred Wenckstern: Jan Peter Schmidt: Itinera hereditatis, Strukturen der Nachlassabwicklung in historisch-vergleichender Perspektive (2022) (485)
  • Wolfgang Ernst: Gertrude Lübbe-Wolff: Wie Verfassungsgerichte arbeiten, und wovon es abhängt, ob sie integrieren oder polarisieren (2022) (489)
  • Reinhard Zimmermann: Alexandra Braun: Claiming a Promised Inheritance: A Comparative Study (2022) (490)
  • Markus Lieberknecht: Ben Köhler, Stefan Korch: Schwärme im Recht (2022) (493)

Zu guter Letzt

  • Eva-Maria Kieninger: Die Aufsatztaste – ein Selbstversuch (495)

***

A folyóirat tartalomjegyzéke elérhető itt,

papír formátuma a Könyvtár galériáján.

Recht der Arbeit 2024/2

Abhandlungen

  • Hermann Reichold: Perspektiven der Arbeitsrecht als Sozialprivatrecht – Tarifrecht als zukunftsfähiges Verhandlungsverfahrensrecht (65)
  • Thomas Lobinger: Tarifautonomie ud Gleichheitsgrundrecht (69)
  • Heinz-Dietrich Steinmeyer: Die Garantiefrage in der betrieblichen Altersversorgung – Sinnhaftigkeit oder Hindernis? (80)
  • Stefanie Jung: EU-Entelttransparenz-Richtlinie (89)
  • Peter Schrader, Rhea-Christina Klagges, Irene Taut: Bedarf der Maßtab des Auflösungsantrages gemäß §§ 9, 10 KSchG der Korrektur? – Ein Plädoyer für einge Anpassung der Rechtsprechung (94)
  • Caroline Frank: Die personelle Kompetente des Art. 4 Abs. 4. der Beteiligungs-RL – Gleichbehandlung durch Bestandsschutz oder Gleichbehandlung trotz Bestandsschutz? (104)

Beschprechungsaufsatz

  • Roland Schwarze: Typisierun der „Rentennähe” in der Sozialauswahl Zugleich eine Besprechung des Urteils des BAG v. 8.12.2022 – 6 AZR 31/22 (113)

Entscheidungsbesprechung

  • Jacob Joussen: Die nächste Etappe zur Mehrarbeitsvergrütung bei Teilzeitbeschäftigung Anmerkung zu EuGH, Urteil vom 19.10.2023 – C-660/20 (MK/ Lufthansa CityLine GmbH) 117)

Kurzbeiträge und Informationen

  • Lisa Gerlach: 10. Landestagung Nordrhein-Westfalen des Deutschen Arbeitsgerichtsverbands zur Betriebsratsvergrütung: Wat nix kost, dat es och nix? (123)
  • Anne-Katrin Primas: 21. Göttinger Forum zum Arbeitsrecht (124)
  • Rolf Wan: Gefährdete Arbeitsplatze für Hochqualifizierte (126)

Schrifttum

  • Friederike Malorny: Heine: Der Vorbehalt menschlicher Entscheidungen im Arbeitsverhältnis (126)

Zeitschrift für Europäisches Privatrecth 2024/1

Leitartikel

  • Sebastian Herrler: Geldwäscher und Oligarchen (1)

Diskussion

  • Holger Jacobs, Tobias Lutzi: HAVÜ, ja bitte! (15)

I. Artikel

  • Konrad Duden: Digital repossession als friedliche Eigenmacht: US-amerikanische Lehren für die Zulässigkeit digitaler Funktionssperren (21)
  • Felix Berner: Die „Ohne-Rechnung-Abrede“ im Vergleich zwischen deutschem und englischem Recht, den PECL und dem DCFR (44)
  • Christoph Herrmann, Tim Ellemann: Die neue Verordnung über den Binnenmarkt verzerrende drittstaatliche Subventionen – Ein Brussels Effect in Zeiten geoökonomischer Subventionswettläufe? (64)

Rückblick

  • Mathias Reimann: Rabel’s Magnificent Failure: “The Conflict of Laws: A Comparative Study” (105)

Lebenswege

  • Brenda Hale: Life of the Lady of Law Lord (129)

II. Entwicklungen

  • David Messner-Kreuzbauer, Julian Pehm: Taming AI Through Presumptions: a Softer Approach to Tort Law Harmonisation? (161)

III. Entscheidungen

  • Christian Heinze: Schadensersatzansprüche Privater bei Unionsrechtsverstößen – Erste Konturen einer europäischen Schutzgesetzhaftung (187)
  • Anne Röthel: Rechtsgeschäftliche Geschlechterklauseln konventionswidrig! (208)
  • Giacomo Biagioni: chilles and the Tortoise: The Italian Corte di Cassazione in Quest of a Solution for Cross-Border Surrogacy (222)

IV. Dokumentation

  • Benedict Walter: „Be yourself, but don’t overdo it.“ Ein Tagnusbericht zu „Spillover Effects of the Implementation of EU Law – A Threat to the Coherence of National Private Law?” (239)
  • 23rd Annual Conference on European Tort Law (ACET) (239)

V. Bibliothek

  • Reinhard Zimmermann: Carlos Amunátegui Perelló: Comentario Histórico-Dogmático al libro IV del Código Civil de Chile (243)
  • Gerhard Wagner: Marco Cappelletti: Justifying Strict Liability (2022)
  • Moritz Hennemann: Christoph Busch, Alberto De Franceschi: Algorithmic Regulation and Personalized Law – A Handbook (248)

Zu guter Letzt

  • Reinhard Zimmermann: Blaubuch (251)

***

A folyóirat tartalomjegyzéke elérhető itt,

papír formátuma a Könyvtár galériáján.

Recht der Arbeit 2024/1

Abhandlungen

  • Martin Henssler: Die Entgeltfortzahlungspflicht des Arbeitgebers beit staatlichen Quarantänemaßnahmen (1)
  • Anton Barrein: Das Homeoffice zwischen Rechtsanspruch und ungleklärten Rechtsproblemen (14)
  • Sebastian Friese: Die Auslegung tarifverttaglicher Mehrurlaubsklauseln (28)

Besprechungsaufsatz

  • Stefan Witschen: Resturlaub – Altlastenbeseitungung nach Max-Planck (37)
  • Clemens Höpfner, Jonas Mohrbutter: § 22 AGG im Lichte des Entgeltbenachteiligungsverbots (45)

Entscheidungsbesprechung

  • Monika Schlachter: Wie kann eine Entgeltdifferenz bei gleicher Arbeit gerechtfertig werden? (52)
  • Christian Mehrens, Julia Breucker: Verjährung und Verfall des Urlaubs- und Urlaubs-abgeltungsanspruchs (58)

Recht der Arbeit 2023/6

Abhandlungen

  • Wilhelm Moll: Arbeitsvertagliche Ausschlussfristen im Spiegel von RdA (321)
  • Rolf Wank: Das eingeschränkte Weisungsrecht des Arbeitgebers (330)
  • Stephan Seiwerth: Der „neue” Aspruch auf Bereitstellung essezieller Arbeitsmittel (342)
  • Mark Lembke, Michels Hannah: Das „Gebot fairen Verhandelns” und die „Undue Influence Doctrine” im Arbeitsleben (353)
  • Joachim Holthausen: Einsatz künstlicher Intelligenz im HR-Bereich und Anforderungen an die „schöne neue Arbeitswelt X.0” (361)
  • Stefan Müller: Die Betriebsratanhörung bei Kündigungen in der Wartezeit (371)

Entscheidungsbesprechung

  • Christoph Boës: Kein Entfall des Arbeitswillens bei Ablehnung einer Prozessbeschäftigung (377)

Kurzbeiträge und informationen

  • Rolf Wank: Arbeitsreport Deutschland (382)

Schrifttum

  • Martin Franzen: Boecken, Düwell, Diller, Hanau: Gesamtes Arbeitsrecht, Band 1-3. (382)
  • Alexander Eufinger: Feldner: Kündigungsschutz für Whistleblower im Wandel (384)

Zeitschrift für Europäisches Privatrecht 2023/4

Leitartikel

  • Hans-W. Micklitz: Nachhaltiges Verbraucherrecht – ein Oxymoron? (743)

I. Artikel

  • Robert Uerpmann-Wittzack, Qetevan Qistauri: Kindeswohl und die Funktionsbedingungen des europäischen Gerichtsverbundes (751)
  • Stefan Huber: Die ELI/UNIDROIT Model European Rules of Civil Procedure (777)
  • Ben Köhler: Das Kaufvertragsrecht im Vorentwurf zur Reform des französischen besonderen Vertragsrechts (809)

Rückblick

  • Sibylle Hofer: Eugen Huber (1849–1923) Gesetzgebung auf der Basis historischer Rechtsvergleichung (843)

Lebenswege

  • Richard M. Buxbaum: Law as a Fallback Choice (869)

II. Entwicklungen

  • Christian Kohler, Marlene Brosch, Jean-Christoph Puffer-Mariette, Wolfgang Rosch: Unionsrecht und Privatrecht: Zur Rechtsprechung des EuGH in den Jahren 2021 und 2022 (909)
  • Jens Gal: Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung-Richtlinie refit(t)ed – Zur Aufbereitung des Gewandes der altehrwürdigen KH-RL (964)

III. Entscheidungen

  • Jan Lüttringhaus: Ungerechtfertigte Bereicherung in Mehrpersonenverhältnissen und die Rom II-Verordnung – Entscheidung der Cour de cassation 09.02.2022 (998)
  • Felix Aiwanger:Keine Transparenz um jeden Preis – privatrechtliche Implikationen der Unionsrechtswidrigkeit öffentlich zugänglicher Transparenzregister – Urteil des EuGH (Große Kammer) vom 22. November 2022 (1013)

IV. Dokumentation

  • Rechtsakte der Europäischen Union auf dem Gebiet des Europäischen Privatrechts 2022 (1029)
  • Alessa Karlinski, Maren Vogel: Die Achtung des Fremden – Leerformel oder Leitprinzip im Internationalen Privatrecht? Tagungsbericht zur vierten IPR-Nachwuchstagung 2023 (1031)

V. Bibliothek

  • Nils Jansen: The Eclipse of Classical Thought in China and the West (1035)
  • Tommaso dalla Massara: Bürgerliches Recht im nachbürgerlichen Zeitalter – 100 Jahre Soziales Privatrecht I: Vom Liberalen zum Sozialen Privatrecht? Der französisch-italienische Obligationenrechts-Entwurf von 1927 (1037)
  • Reinhard Zimmermann: Wege zur Rechtsgeschichte: Die rechtshistorische Exegese (1038)

Zu guter Letzt

  • Waltraud Hakenberg: Justitia im Männerwald (1041)

***

A folyóirat tartalomjegyzéke elérhető itt,

papír formátuma a Könyvtár galériáján.

Recht der Arbeit 2023/5

Abhandlungen

  • Jan Tibor Lelley, Julia M. Bruck: Stresstest für die Plattformwirtschaft? – Einige Gedanken zum Vorschlag der EU-Richtlinie zu Arbeitsbedingungen in der Plattformarbeit (257)
  • Karin Spelge: Die Verbansklage nach § 9 TVG – Geeignetes Instrument zur Vermeidung oder der Bewältigung von Massenverfahren sowie zur Entlastung des Bundesverfassungsgerichts? (269)
  • Christian Rolfs: 100 Jahre „Kieler Straßenbahnfall” – Beschäftigungspflicht, Betriebs- und Arbeitskampfrisiko – damals und heute (282)
  • Lena Rudkowski, Yves-J. Manzanza Lumingu: Zur eingeschränkten Effektivität des LkSG am Beispiel der Demokratischen Republik Kongo (291)
  • Linda Krewerth: Unbekanntes kirchliches Arbeitsrecht – Ein Überblick aus aktuellem Anlass (298)
  • Alexander Brigola: Festgezurrt! – Die Kopftuchttetralogie – vor dem EuGH – eine systematische Zusammenfassung (304)

Entscheidungsbesprechung

  • Katharina Dahm: Naturwissenschaftliches Arbeitsrecht oder: Wie lange dauert eine Schwangerschaft iSd Mutterschutzgesetzes? Anmerkung zu BAG v. 24.11.2022 – 2 AZR 11//22 (311)

Kurztbeiträge und Informationen

  • Laura Dyck, Marcel Holthusen: Kurzarbeit und Arbeitszeiterfassung – Herausfordungen für die betriebliche Praxis – Ortsagung des Deutschen Arbeitsgerichtsverbands Hannover (317)
  • Rolf Wank: Alltagsorganisation bei Paaren und Familien (319)

Schrifttum

  • Rolf Wank: Waas. Restatement of Labour Law in Europe, Vol. III: Dismissal Protection, A Handbook (319)

Zeitschrift für Europäisches Privatrecht 2023/3

Leitartikel

  • Gerhard Wagner: Lieferkettenverantwortlichkeit – alles eine Frage der Durchsetzung (517)

I. Artikel

  • Thomas Ackermann: Das Unternehmen als wirtschaftliche Einheit: Zur Expansion eines unionskartellrechtlichen Konzepts (529)
  • Fabienne Jault-Seseke: Der französische Entwurf zur Kodifizierung des internationalen Privatrechts (566)
  • Hannes Wais: Datenzugang des gewerblichen Plattformnutzers und Grundlagen der Privatautonomie (582)

Rückblick

  • Bernd Mertens: Zum 250. Geburtstag von Anton Friedrich Justus Thibaut – Leben, Werk und Bedeutung für die europäische Rechtswissenschaft (607)

II. Entwicklungen

  • Johannes Laitenberger, James Kröger: Towards an “even more efficient” approach? – Reflections on the future of Regulation (EC) No 1/2003 (621)
  • Louisa Specht-Riemenschneider: Datennutz und Datenschutz: Zum Verhältnis zwischen Datenwirtschaftsrecht und DSGVO (638)

III. Entscheidungen

  • Dennis Solomon: Schiffbruch beim Prioritätsgrundsatz – Der EuGH auf Kollisionkurs mit der internationalen Scheidsgerichtsbarkeit – Entscheidung des EuGH (Große Kammer) vom 20. Juni 2022 (673)
  • Quincy C. Lobach: Der Recthsstreit zwischen der EU und AstraZeneca über die Lieferung von Impfdosen – Entscheidung des Tribunal de première instance francophone de Bruxelles vom 18. Juni 2021 (693)
  • Christoph Thole: Geschäftsleiterpflichten zur Wahrung von Gläubigerinteressen im Vorfeld des Insolvenzsverfahrens – Entscheidung des UK Supreme Court vom 5. Oktober 2022 („Sequana”) (710)

IV. Dokumentation

Information

  • „Proportionality in Private Law“ – Nachwuchstagung am Max-Planck-Institut für auländisches und internationales Privatrecht im Hamburg am 13. und 14. Mai 2022 (724)
  • Terminankündigung: Europäischer Tag der Justiz am 23. November 2023 in Halle (Saale) (728)

V. Bibliothek

  • Mareike Schmidt: Jürgen Basedow: EU Private Law: Anatomy of a Growing Legal Order (2021) (729)
  • Reinhard Zimmermann: Ulrike Babusiaux, Christian Baldus, Wolfgang Ernst, Franz-Stefan Meissel, Johannes, Platschek, Thomas Rüfner: Handbuch des Römischen Privatrechts (2023) (731)
  • Phillip Hellwege: Matthew Dyson: Explaining Tort and Crime. Legal Development Across Laws and Legal Systems, 1850‒2020 (2020) (735)
  • Julien Dubarry: Stefan Huber, Jens Kleinschmidt: Die Reform des französischen Haftungsrechts im europäischen Kontext (2021) (737)

Zu guter Letzt

  • Gefährdungshaftung für Samba Züge? – Schienenvernetzungsrisiko vs. zwei–drei Gin (740)

***

A folyóirat tartalomjegyzéke elérhető itt,

papír formátuma a Könyvtár galériáján.

Recht der Arbeit 2023/4

Abhandlungen

  • Matthias Jacobs, Paul Krell: Überhöhte Betriebsratsvergütungen: Karlsruher Usurpation oder doch „nur” Tabula rasa? (193)
  • Bernd Waas: Vergütun freigestellter Betriebsratsmitglieder – Kritisches zur Konzeption des § 37 Abs. 4 BetrVG (209)
  • Peter Schrader, Rhea-Christina Klagges, René Teubert, Simon Felsmann, Silvia Koch: Die Rückforderung begüngstigender Leistungen von Mitgliedern des Betriebsrat- Konsequenzen aus dem Urteil des BGH v. 10.1.2023 – 6 StR 133/22 (225)
  • Alpay Hekimler: Streikverschiebung: Ein rechtmäßiges Instrument zum Untersagen eines gesetzlich garantierten Arbeitskampfs? – Eine zusammenfassende Darstellung nach türkischem Recht (240)

Besprechungsaufsätze

  • Edith Gräfl, Maren Rennpferdt: Vergütung von Betriebsratsmigliedern nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs – Anmerkungen aus arbeitsrechtlicher Sicht – Zugleich eine Beisprechung des Urteils des BGH v. 10.1.2023 – 6 StR (245)
  • Jacob Wewetzer: Betriebsverfassungsrechtliche Irrwege des BGH – Zugleich eine Besprechung des Urteils des BGH v. 10.1.2023 – 6 StR 133/22 (250)

Kurzbeiträge und Informationen

  • Lionn Bornemann: Tagungsbericht – 28. Verbandsversammlung des Deutschen Arbeitsgerichsverbandes e.V. – Hinweisgeberschutzgesetz (255)
  • Rolf Wank: Kurzarbeitergeld während der Covid-19-Pandemie (256)
  • Rolf Wank: Tarifbindung in den Bundesländern, WSI 2023 (256)

Recht der Arbeit 2023/3

Abhandlungen

  • Clemens Höpfner: Tarifvertragsrecht im Spiegel von RdA (129)
  • Martina Ahrendt: Mitbestimmung im Arbeitschutz – Leitlinien der Rechtsprechung (135)
  • Indra Burg: Die Konkurrentenklage des Arbeitnehmers im öffentlichen Dienst (142)
  • Katja Chandna-Hoppe: Essentielle Arbeitsmittel und mobile Arbeit – Normative Verankerung und Grenzen der Pflicht zur Bereitstellung von Arbeitsmitteln durch den Arbeitgeber (152)
  • Bernd Wiebauer: Betriebverfassungsrechtliche Gesamtvertregung für fliegendes Personal und Bodenpersonal im Luftfahrenunternehmen – Grenzen der tariflichen Regelungsbefugnis nach § 117 Abs. 2 BetrVG (160)


Besprechungnsaufsätze

  • Martina Benecke: Der Achte Senat zur (vermeintlichen) Altersdiskriminierung bei Bewerbungen: Differerziertes zur Rechtfertigung, Unklares zum Rechtsmissbrauch (166)
  • Sebastian Denke: Der Schutz der Willensfreiheit beim Abschluss arbeitsrechtlicher Aufhebungsverträge – Zugleich eine Besprechung des Urteils des BAG v. 24.2.2022 – 6 AZR 333/21 (171)
  • Gregor Pingel: Arbeitsrechtliche Folgen unerlaubter grenzüberschreitender Arbeitnehmerüberlassung – Zugleich iene Besprechung des Urteils des BAG v. 26.4.2022 – 9 AZR 228/21 (180)

Entscheidungsbeschprechung

  • Sudabeh Kamanabrou: Außerordentliche Kündigung nach Vortäuschen der Impfunfähigkeit Anmerkung zu LAG Schleswig-Holstein v. 24.11.2022 – 4 Sa 139/22 und v. 7.12.2022 – 5 Sa 82/22 (188)

Personalia

  • Martin Henssler zum 70. Geburtstag (191)
  • Hansjörg Otto zum 85. Geburtstag (192)