Zeitschrift für Europäisches Privatrecht 2024/2

Leitartikel

  • Christine Budzikiewicz: Auf dem Weg zu einer europäischen Abstammungsverordnung? – Licht und Schatten im Vorschlag der Europäischen Kommission (253)

I. Artikel

  • Francis Limbach: Das allgemeine Minderungsrecht als Innovation der französischen Vertragsrechtsreform (259)
  • Sebastian Steuer: Europäischer Emissionsrechtehandel – Eine Momentaufnahme nach der Reform durch das „Fit for 55”- Paket (284)
  • Stephanie Nitsch: Microplastics Litigation: eine rechtsvergleichende Orientierung (316)

Rückblick

  • Elisabeth Koch: Gottlieb Planck (1824-1910) (346)

II. Entwicklungen

  • Johanna Croon-Gestefeld: Das Recht auf Reparatur – Vorschläge aus Brüssel (379)
  • Aurelia Philine Birne: A Digital Euro as a Liability of the European Central Bank – What are the Implications for its Design and Distribution? (407)

III. Entscheidungen

  • Fabian Wallner: Die unverhältnismäßige Sanktionierung fehlender Information beim Widerruf von Dienstleistungsverträgen – Urteil des EuGH vom 17. Mai 2023 (436)
  • Susanne Zwirlein-Forschner: Existenzvernichtungshaftungs- und Abtretungsstatut – eine praeteritio seitens des BGH  – Beschluss des BGH vom 18. April 2023 (454)
  • Jakob Gleim: Worauf ist der Anspruch aus proprietary estoppel gerichtet? – Entscheidung des Supreme Court of the United Kingdom vom 19. Oktober 2022 (470)

IV. Dokumentation

Information

  • Reinhard Zimmermann: ZEuP-Preis 2023 und Auslobung ZEuP-Preis 2024 (483)

V. Bibliothek

  • Manfred Wenckstern: Jan Peter Schmidt: Itinera hereditatis, Strukturen der Nachlassabwicklung in historisch-vergleichender Perspektive (2022) (485)
  • Wolfgang Ernst: Gertrude Lübbe-Wolff: Wie Verfassungsgerichte arbeiten, und wovon es abhängt, ob sie integrieren oder polarisieren (2022) (489)
  • Reinhard Zimmermann: Alexandra Braun: Claiming a Promised Inheritance: A Comparative Study (2022) (490)
  • Markus Lieberknecht: Ben Köhler, Stefan Korch: Schwärme im Recht (2022) (493)

Zu guter Letzt

  • Eva-Maria Kieninger: Die Aufsatztaste – ein Selbstversuch (495)

***

A folyóirat tartalomjegyzéke elérhető itt,

papír formátuma a Könyvtár galériáján.

Zeitschrift für Europäisches Privatrecht 2024/1

Leitartikel

  • Sebastian Herrler: Geldwäscher und Oligarchen (1)

Diskussion

  • Holger Jacobs, Tobias Lutzi: HAVÜ, ja bitte! (15)

I. Artikel

  • Konrad Duden: Digital repossession als friedliche Eigenmacht: US-amerikanische Lehren für die Zulässigkeit digitaler Funktionssperren (21)
  • Felix Berner: Die „Ohne-Rechnung-Abrede“ im Vergleich zwischen deutschem und englischem Recht, den PECL und dem DCFR (44)
  • Christoph Herrmann, Tim Ellemann: Die neue Verordnung über den Binnenmarkt verzerrende drittstaatliche Subventionen – Ein Brussels Effect in Zeiten geoökonomischer Subventionswettläufe? (64)

Rückblick

  • Mathias Reimann: Rabel’s Magnificent Failure: “The Conflict of Laws: A Comparative Study” (105)

Lebenswege

  • Brenda Hale: Life of the Lady of Law Lord (129)

II. Entwicklungen

  • David Messner-Kreuzbauer, Julian Pehm: Taming AI Through Presumptions: a Softer Approach to Tort Law Harmonisation? (161)

III. Entscheidungen

  • Christian Heinze: Schadensersatzansprüche Privater bei Unionsrechtsverstößen – Erste Konturen einer europäischen Schutzgesetzhaftung (187)
  • Anne Röthel: Rechtsgeschäftliche Geschlechterklauseln konventionswidrig! (208)
  • Giacomo Biagioni: chilles and the Tortoise: The Italian Corte di Cassazione in Quest of a Solution for Cross-Border Surrogacy (222)

IV. Dokumentation

  • Benedict Walter: „Be yourself, but don’t overdo it.“ Ein Tagnusbericht zu „Spillover Effects of the Implementation of EU Law – A Threat to the Coherence of National Private Law?” (239)
  • 23rd Annual Conference on European Tort Law (ACET) (239)

V. Bibliothek

  • Reinhard Zimmermann: Carlos Amunátegui Perelló: Comentario Histórico-Dogmático al libro IV del Código Civil de Chile (243)
  • Gerhard Wagner: Marco Cappelletti: Justifying Strict Liability (2022)
  • Moritz Hennemann: Christoph Busch, Alberto De Franceschi: Algorithmic Regulation and Personalized Law – A Handbook (248)

Zu guter Letzt

  • Reinhard Zimmermann: Blaubuch (251)

***

A folyóirat tartalomjegyzéke elérhető itt,

papír formátuma a Könyvtár galériáján.

Zeitschrift für Europäisches Privatrecht 2023/4

Leitartikel

  • Hans-W. Micklitz: Nachhaltiges Verbraucherrecht – ein Oxymoron? (743)

I. Artikel

  • Robert Uerpmann-Wittzack, Qetevan Qistauri: Kindeswohl und die Funktionsbedingungen des europäischen Gerichtsverbundes (751)
  • Stefan Huber: Die ELI/UNIDROIT Model European Rules of Civil Procedure (777)
  • Ben Köhler: Das Kaufvertragsrecht im Vorentwurf zur Reform des französischen besonderen Vertragsrechts (809)

Rückblick

  • Sibylle Hofer: Eugen Huber (1849–1923) Gesetzgebung auf der Basis historischer Rechtsvergleichung (843)

Lebenswege

  • Richard M. Buxbaum: Law as a Fallback Choice (869)

II. Entwicklungen

  • Christian Kohler, Marlene Brosch, Jean-Christoph Puffer-Mariette, Wolfgang Rosch: Unionsrecht und Privatrecht: Zur Rechtsprechung des EuGH in den Jahren 2021 und 2022 (909)
  • Jens Gal: Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung-Richtlinie refit(t)ed – Zur Aufbereitung des Gewandes der altehrwürdigen KH-RL (964)

III. Entscheidungen

  • Jan Lüttringhaus: Ungerechtfertigte Bereicherung in Mehrpersonenverhältnissen und die Rom II-Verordnung – Entscheidung der Cour de cassation 09.02.2022 (998)
  • Felix Aiwanger:Keine Transparenz um jeden Preis – privatrechtliche Implikationen der Unionsrechtswidrigkeit öffentlich zugänglicher Transparenzregister – Urteil des EuGH (Große Kammer) vom 22. November 2022 (1013)

IV. Dokumentation

  • Rechtsakte der Europäischen Union auf dem Gebiet des Europäischen Privatrechts 2022 (1029)
  • Alessa Karlinski, Maren Vogel: Die Achtung des Fremden – Leerformel oder Leitprinzip im Internationalen Privatrecht? Tagungsbericht zur vierten IPR-Nachwuchstagung 2023 (1031)

V. Bibliothek

  • Nils Jansen: The Eclipse of Classical Thought in China and the West (1035)
  • Tommaso dalla Massara: Bürgerliches Recht im nachbürgerlichen Zeitalter – 100 Jahre Soziales Privatrecht I: Vom Liberalen zum Sozialen Privatrecht? Der französisch-italienische Obligationenrechts-Entwurf von 1927 (1037)
  • Reinhard Zimmermann: Wege zur Rechtsgeschichte: Die rechtshistorische Exegese (1038)

Zu guter Letzt

  • Waltraud Hakenberg: Justitia im Männerwald (1041)

***

A folyóirat tartalomjegyzéke elérhető itt,

papír formátuma a Könyvtár galériáján.

Zeitschrift für Europäisches Privatrecht 2023/3

Leitartikel

  • Gerhard Wagner: Lieferkettenverantwortlichkeit – alles eine Frage der Durchsetzung (517)

I. Artikel

  • Thomas Ackermann: Das Unternehmen als wirtschaftliche Einheit: Zur Expansion eines unionskartellrechtlichen Konzepts (529)
  • Fabienne Jault-Seseke: Der französische Entwurf zur Kodifizierung des internationalen Privatrechts (566)
  • Hannes Wais: Datenzugang des gewerblichen Plattformnutzers und Grundlagen der Privatautonomie (582)

Rückblick

  • Bernd Mertens: Zum 250. Geburtstag von Anton Friedrich Justus Thibaut – Leben, Werk und Bedeutung für die europäische Rechtswissenschaft (607)

II. Entwicklungen

  • Johannes Laitenberger, James Kröger: Towards an “even more efficient” approach? – Reflections on the future of Regulation (EC) No 1/2003 (621)
  • Louisa Specht-Riemenschneider: Datennutz und Datenschutz: Zum Verhältnis zwischen Datenwirtschaftsrecht und DSGVO (638)

III. Entscheidungen

  • Dennis Solomon: Schiffbruch beim Prioritätsgrundsatz – Der EuGH auf Kollisionkurs mit der internationalen Scheidsgerichtsbarkeit – Entscheidung des EuGH (Große Kammer) vom 20. Juni 2022 (673)
  • Quincy C. Lobach: Der Recthsstreit zwischen der EU und AstraZeneca über die Lieferung von Impfdosen – Entscheidung des Tribunal de première instance francophone de Bruxelles vom 18. Juni 2021 (693)
  • Christoph Thole: Geschäftsleiterpflichten zur Wahrung von Gläubigerinteressen im Vorfeld des Insolvenzsverfahrens – Entscheidung des UK Supreme Court vom 5. Oktober 2022 („Sequana”) (710)

IV. Dokumentation

Information

  • „Proportionality in Private Law“ – Nachwuchstagung am Max-Planck-Institut für auländisches und internationales Privatrecht im Hamburg am 13. und 14. Mai 2022 (724)
  • Terminankündigung: Europäischer Tag der Justiz am 23. November 2023 in Halle (Saale) (728)

V. Bibliothek

  • Mareike Schmidt: Jürgen Basedow: EU Private Law: Anatomy of a Growing Legal Order (2021) (729)
  • Reinhard Zimmermann: Ulrike Babusiaux, Christian Baldus, Wolfgang Ernst, Franz-Stefan Meissel, Johannes, Platschek, Thomas Rüfner: Handbuch des Römischen Privatrechts (2023) (731)
  • Phillip Hellwege: Matthew Dyson: Explaining Tort and Crime. Legal Development Across Laws and Legal Systems, 1850‒2020 (2020) (735)
  • Julien Dubarry: Stefan Huber, Jens Kleinschmidt: Die Reform des französischen Haftungsrechts im europäischen Kontext (2021) (737)

Zu guter Letzt

  • Gefährdungshaftung für Samba Züge? – Schienenvernetzungsrisiko vs. zwei–drei Gin (740)

***

A folyóirat tartalomjegyzéke elérhető itt,

papír formátuma a Könyvtár galériáján.

Zeitschrift für Europäisches Privatrecht 2023/2

Leitartikel

  • Haimo Schack: HAVÜ Nein danke! Zur weltweiten Urteilsanerkennung und zum Jurisdiction Project der Haager Konferenz für IPR (285)

I. Artikel

  • Reinhard Zimmermann: Das englische Erbrecht als Ausprägung europäischer Rechtskultur (290)
  • Jan-Erik Schirmer: Nachhaltigkeit via Gesellschaftsform: Europäische Lektionen für die GmbH mit gebundenem Vermögen aufgespießt (326)
  • Francesca Episcopo: Varieties of effectiveness and their impact on private law adjudication (350)

Studentischer Beitrag

  • Hauke Schneider: Pay-for-Delay – EU and US Antitrust Response to Pharmaceutical Patent Settlements (375)

II. Entwicklungen

  • Björn Christian Becker: Privatrechtliche Durchsetzung des Digital Markets Act (403)
  • Krzysztof Pacuła: Relationship between public international law and Brussels Convention and Brussels I/Ibis Regulation: scope of application and international jurisdiction in ECJ case law (435)

III. Entscheidungen

  • Claudia Mayer: Verfahrensrechtliche Anerkennung der Privatscheidung durch den italianischen Standesbeamten „gerichtliche Entscheidung”? – Urteil des EuGH (Große Kammer) vom 15. November 2022 (455)
  • Jürgen Basedow ⴕ: Divergierende Auslegung einheitsrechtlicher Konventionen (CMR) – ein Fall für das Kollisionsrecht? – Urteil des Högsta Domstol (Schweden) vom 14. Juni 2022 (472)
  • Antonia Sommerfeld: AGB-Kontrolle im kaufmännischen Verkehr in Frankreich – Urteil der Cour de cassation, civile, Chambre commerciale vom 26. Januar 2022 (486)

IV. Dokumentation

Information

  • Panna Darazs, Victor Habrich: Nachhaltigkeit im Wirtschaftsrecht – Bericht zur 21. Jahrestagung der österreichischen Studiengesellschaft für Wirtschaft und Recht (503)

Studium

  • ZEuP-Preis 2022 und Auslobung ZEuP-Preis 2023 (507)

V. Bibliothek

  • Vincent Hoppmann: Johannes W. Flume, Christoph Kronthaler, Simon Laimer: VGG – Verbrauchergewährleistungsgesetz (2022) (509)
  • Evgenia Peiffer: Antonia Sommerfeld: AGB-Reform und Rechtsflucht (2021) (511)
  • Martin Schmidt-Kessel: Amund Bjøranger Tørum: Interpretation of Commercial Contracts (2019) (513)

Zu guter Letzt

  • Le français mal prononcé l’a remporté (516)

***

A folyóirat tartalomjegyzéke elérhető itt,

papír formátuma a Könyvtár galériáján.

Zeitschrift für Europäisches Privatrecht 2023/1

Leitartikel

  • Juliane Kokott: Reformen der Europäischen Gerichtsverfassung (1)

I. Artikel

  • Birke Häcker: Die Rolle der Rechtsprechung im Zivilrecht: Eine rechtsvergleichende Etüde (10)
  • Axel Metzger, Heike Schweitzer: Shaping Markets: A Critical Evaluation of the Draft Data Act (42)
  • Jennifer Trinks: Gesellschaftsrechtliche Wahlverwandtschaften: französische SAS und europäische SES (83)

Lebenswege

  • Hans-Bernd Schäfer: Bildungsreise mit kundigen Reiseleitern 8113)

II. Entwicklungen

  • Denise Wiedemann: Die Bekämpfung des Klimawandels im Wohnungseigentumsrecht – aktuelle Entwicklungen in Europa (154)
  • Francisco Marcos: Trucks cartel damages claims: Thousand and odd judgments issued by Spanish Appeal Courts (178)

III. Entscheidungen

  • EuGH (Große Kammer), 21.12.2021 – ohneAZ: Nachkommen oder nicht nachkommen, das ist hier die Frage… Das Dilemma der Wahl zwischen der Einhaltung der EU-Blocking-VO oder der US-Sanktionen vor dem Europäischen Gerichtshof (m. Anm. Szabados) (213)
  • OLG Düsseldorf, 16.02.2021 – ohneAZ: Datenschutz und Allgemeines Persönlichkeitsrecht Zu Schutzzweckerwägungen bei Art. 82 DSGVO und zu Gerichtsgutachten unter der DSGVO (m. Anm. Engel) (230)
  • Österreichischen Obersten Gerichtshofs, 25.02.2021 – ohneAZ: Pflichtteilsrecht als Teil des ordre public? – „Recht zu erben“ und Grenzen seiner Durchsetzung (m. Anm. Boosfeld) (249)

IV. Dokumentation

Information

  • 22nd Annual Conference on European Tort Law (ACET) (275)

V. Bibliothek


  • Dirk Looschelders: Schuldrechtsdigitalisierung (277)
  • Martin Gebauer: Europäisches Vertragsrecht – Institutionelle und methodische Grundlagen, materielles Recht, Kollisionsrecht (279)
  • Gralf-Peter Calliess, Nicholas Mouttotos: European Contract Law and the Creation of Norms (281)

Zu guter Letzt

  • „It was a dark and stormy night“ (284)

***

A folyóirat tartalomjegyzéke elérhető itt,

papír formátuma a Könyvtár galériáján.

Zeitschrift für Europäisches Privatrecht 2022/4

Leitartikel

  • Tobias Helms: Elternteil in einem Staat – Elternteil in jedem Staat (der EU)? (747)

I. Artikel

  • Tanja Domej: The proposed EU anti-SLAPP directive: a square peg in a round hole 8754)
  • Moritz Renner: Menschenrechts- und umweltbezogene Unternehmensverantwortung zwischen Kapitalmarkt und Lieferkette (782)
  • Daniel Zimmer, Noah Nittenwilm: For whose sake, and by which means? Fairness Concepts in European Law A reflection on the occasion of recent European legislation, especially the passage of the Digital Markets Act (820)
  • Christoph A. Kern, Christian Uhlmann: Kollektiver Rechtsschutz 2.0? Möglichkeiten und Chancen vor dem Hintergrund der Verbandsklagen-RL (849)
  • Jens Kleinschmidt: Innovation und Tradition in der Reform des belgischen Vertragsrechts (884)
  • Jan Felix Hoffmann: Kreditsicherheiten und Sachbestandteile Zum Verhältnis von Kreditsicherungsrecht und Sachenrecht im Europäischen Privatrecht (913)

III. Entscheidungen

  • EuGH (Große Kammer), 02.09.2021 – ohneAZ: Du sollst keine anderen Götter haben neben mir: Der EuGH auf Konfrontationskurs mit dem Völkerrecht (m. Anm. Bischoff) (950)
  • EuGH (Große Kammer), 15.07.2021 – ohneAZ: Kopftuchverbote im Arbeitsverhältnis und das Verbot von Diskriminierungen wegen der Religion (m. Anm. Croon-Gestefeld) (963)
  • EuGH (Erste Kammer), 10.06.2021 – ohneAZ: Keine Produkthaftung für Zeitungsinhalte (m. Anm. Koch) (980)
  • UK Supreme Court, 20.10.2021 – ohneAZ: Der lange Arm der englischen Gerichte (m. Anm. Lutzi) (988)

IV. Dokumentation

Information

  • Rechtsakte der Europäischen Union auf dem Gebiet des Europäischen Privatrechts 2021 (1005)
  • Unternehmerische Verantwortung in Lieferketten – Tagungsbericht zum Kolloquium der Ernst von Caemmerer-Stiftung (1007)

V. Bibliothek

  • Olga Ceran: Facilitating Cross-Border Family Life – Towards a Common European Understanding, EUFams II and Beyond (1012)
  • Ulrich Magnus: Die Vorteils- und Gewinnherausgabe im CISG (1014)
  • Corinne Widmer Lüchinger: Comparative Law: An Overview of the Discipline (1016)

Zu guter Letzt

  • What’s in a Name (1019)

***

A folyóirat tartalomjegyzéke elérhető itt,

papír formátuma a Könyvtár galériáján.

Zeitschrift für Europäisches Privatrecht 2022/3

Leitartikel

  • Angus Johnston: Private Law and the role and influence of EU Law in the UK post-Brexit (519)

I. Artikel

  • Lea Katharina Kumkar: Plattform-Recht revisited: Umgang mit den Marktordnungen digitaler Plattformen de lege lata et ferenda (530)
  • Jean-François Riffard: The Reform of the French Law on Security Interests (Droit des sûretés): A Second and Final Season? (565)
  • Yuanshi Bu: Das Haftungskonzept im chinesischen Zivilgesetzbuch Ein drittes Rechtsdurchsetzungsmodell zwischen dem Anspruchs- und dem remedy-Denken? (585)
  • Frédéric Krauskopf, Ricarda Stoppelhaar: Das neue schweizerische Verjährungsrecht (608)

Rückblick

  • Gerhard Dannemann: Martin Wolff zum 150. Geburtstag (635)

Lebenswege

  • Gunther Teubner: Auf Umwegen: Zum Privatrecht als Gesellschaftsverfassung (648)

III. Entscheidungen

  • Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte, 22.06.2021 – ohneAZ: Hurbain v. Belgien: Eine Entscheidung zum Vergessen? (m. Anm. de la Durantaye, Lalé) (660)
  • EuGH (Erste Kammer), 09.09.2021 – ohneAZ: Schenkung auf den Todesfall im internationalen Erbrecht der Europäischen Union (m. Anm. Gomille) (694)
  • EuGH (Große Kammer), 14.12.2021 – ohneAZ: „Pancharevo“: Nationale Identität (Art. 4 II EUV) als Kompetenzschutz im Familienrecht (m. Anm. Grifo) (703)
  • Oberlandesgerichts München, 05.08.2021 – ohneAZ: Über die Trabrennbahn hinausgeschossen – zum korrekten und zum wünschenswerten Umgang mit UK-Gesellschaften im deutschen Rechtsraum nach dem Brexit (m. Anm. Großerichter) (720)

IV. Dokumentation

Information

  • Johannes W. Flume: Österreichisches Haftpflichtrecht I (738)
  • Eva Ortlieb: Urteiler, Richter, Spruchkörper, Entscheidungsfindung und Entscheidungsmechanismen in der Europäischen Rechtskultur (740)
  • Florian Heindler: Credit and Creed: A Critical Legal Theory of Money (742)

Zu guter Letzt

  • Der Verbraucher verbraucht (nicht immer) (746)

***

A folyóirat tartalomjegyzéke elérhető itt,

papír formátuma a Könyvtár galériáján.

Zeitschrift für Europäisches Privatrecht 2022/2

Leitartikel

  • Rolf Stürner: Zivilprozessrecht zwischen Harmonisierung und uniformer Regulierung (235)

I. Artikel

  • Rupprecht Podszun/ Philipp Offergeld: Plattformregulierung im Zivilrecht zwischen Wissenschaft und Gesetzgebung: Die ELI Model Rules on Online Platforms (244)
  • Andreas Rahmatian: Der feudale Liberalismus des englischen Liegenschaftsrechts (273)

Rückblick

  • Ralf Seinecke: Ehrlichbilder: Freirecht, Rechtssoziologie und Rechtspluralismus Zum 100. Todestag von Eugen Ehrlich (302)

Studentischer Beitrag

  • Lola Witt: Die Beweisanforderungen an die Kommission in der Europäischen Fusionskontrolle Entscheidung des EuG in der Rechtssache CK Telecoms UK Investments/Kommission 8337)

II. Entwicklungen

  • Christian Kohler/ Jean-Christophe Puffer/ Wolfgang Rosch: Unionsrecht und Privatrecht: Zur Rechtsprechung des EuGH im Jahre 2020 (366)

III. Entscheidungen

  • EuGH (Erste Kammer), 11.11.2020 – ohneAZ: Die Anwendung der Klauselrichtlinie im Bereich des vollharmonisierten europäischen Vertragsrechts (m. Anm. Fornasier) (439)
  • EuGH (Große Kammer), 02.09.2021 – ohneAZ: Unionsrechtliche Anforderungen an die Unabhängigkeit der Bundesnetzagentur (m. Anm. Ackermann) (456)
  • EuGH, 10.12.2020 – ohneAZ: Bestimmung von Mindestpreisen bei Pflichtangeboten (m. Anm. Mock) (476)

IV. Dokumentation

Information

  • Leonard Soldo: Luxemburgische Impulse für ein neues österreichisches Übernahmerecht „Tagung Übernahmerecht“ an der Wirtschaftsuniversität Wien (498)

Studium

  • Auslobung ZEuP-Preis für 2022 (509)

V. Bibliothek

  • David Johnston: House of Lords 1996-2009: Lord Hope’s Diaries.; UK Supreme Court 2009-2015 … and Afterwards: Lord Hope’s Diaries 8510)
  • Felix Andreas Kiefner: Possession, Relative Title, and Ownership in English Law (512)
  • Jan Asmus Bischoff: International Commercial Arbitration in the European Union – Brussels I, Brexit and Beyond (514)

Zu guter Letzt

  • Erbunwürdigkeit post mortem? (516)

***

A folyóirat tartalomjegyzéke elérhető itt,

papír formátuma a Könyvtár galériáján.

Zeitschrift für Europäisches Privatrecht 2022/1

Leitartikel

  • Christiane Wendehorst: Zehn Jahre Aufbau des European Law Institute – ein Resümee (1)

I. Artikel

  • Alexander Hellgardt: Die Schadensersatzhaftung für Datenschutzverstöße im System des unionalen Haftungsrehts (7)
  • Lars Klöhm, Julia Franke: Grund- und Gegenwartsfragen des Sanierungsrechts – Ein Beitrag zu der europäischeen Restrukturierungsricthlinie und dem deutschen SanInsFoG – (44)
  • Klaus Ulrich Schmolke: Compensation, but no Rewards for Whistleblowers? – Some thoughts on the Introduction of Financial Incentive Programmes in the Wake of the EU Whistleblower Directive’s Transportation (82)

Rückblick

  • Rudolf Meyer-Pritzl: Von der „Pandektenstube” zur Mitteis-Schule – Römisches Recht und Recthsvergleichung bei Ludwig Mitteis (1859-1921) (108)

II. Entwicklungen

  • Claudia Müller-Hoff, Franziska Oehm: Eine Alternative zur Haftung nach dem Sorgfaltspflichtengesetz? – Zur Anwendung ausländischer Recthsnormen in transnationalen Schadensersatzklagen gegen deutsche Unternehmen (142)

III. Entsheidungen

  • Luca Kaller: Deliktshaftung im Konzern – Entscheidung des Supreme Court of the United Kingdom von 12. Februar 2021 (157)
  • Simon Laimer: Gleichstellung der Geschlechter im Internationalen Erb- und Familienrecht – Beschluss des österreichischen Obersten Gericthshofs vom 29. Januar 2019 und Urteil der italianischen Corte di Cassazione vom 7. August 2020 (178)