Zeitschrift für das gesamte Familienrecht 2023/18

Schwerpunkt: Europäisches Familienrecht

  • Christian Kohler, Walter Pintens: Entwicklungen im europäischen Personen-, Familien- und
    Erbrecht 2022-2023 (1409)
  • Familienrecht in Europa Länderberichte: England und Wales, Frankreich, Irland, Italien,
    Niederlande, Norwegen, Polen, Schweiz, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik (1426 ff.)

  • EuGH: Gerichtliche Zuständigkeit für Entscheidung zur Auflösung der Ehe (m. Anm. Wolfgang Hau) (1479)
  • EuGH: Gerichtliche Zuständigkeit für Sorgerechtsstreit nach der widerrechtlichen Verbringung des Kindes (1483)
  • New Zealand Supreme Court: Vermögensausgleich bei Auflösung polyamorer Beziehungen (m. Anm. Paul Patreider) (1465)
  • Österr. OGH: Nachweis des erbrechtlichen Erwerbs an österreichischer Liegenschaft (1502)
  • OVG Berlin-Brandenburg: Kein Familienflüchtlingsschutz bei polygamer Ehe (m. Anm. Fabian Wall) (1461)
  • OLG Brandenburg: Übertragung eines Bruchteils an Miteigentumsanteil bei Auslandsbezug (m. Anm. Rembert Süß) (1469)
  • OLG Karlsruhe: Gerichtliche Zuständigkeit für dingliche Rückabwicklung eines Grundstücksschenkungsvertrages (m. Anm. Mark Makowsky) (1488)

***

A folyóirat tartalomjegyzéke elérhető itt,

papír formátuma a Könyvtár galériáján.

Praxis des Internationalen Privat- und Verfahrensrechts 2022/4

Abhandlungen

  • Rüdiger Wolfrum: Achmea – neglecting of international public law – some afterthoughts (321)
  • Peter Schlosser: Die Gerichtsstandsvereinbarung und andere europarechtlich vollständig geregelte Verträge (326)
  • Sophia Schwemmer: Das Tokensachstatut – Zur kollisionsrechtlichen Behandlung der Übertragung von Bitcoin, Kryptowertpapieren und anderen Kryptotoken (331)

Entscheidungsrezensionen

  • Bettina Heiderhoff, Elanur Yalcin: Dienstleistung in verschiedenen Mitgliedstaaten (OLG München, S. 370) 8339)
  • Wolfgang Hau: Internationale Zuständigkeit kraft Staatsangehörigkeit im Europäischen Familienverfahrensrecht (EuGH, Rs. C-522/20, S. 374) (342)
  • Cristina Gonzalez Beilfuss: Forum non conveniens auf europäische Art: ein misslungener Dialog (EuGH, Rs. C-422/20, S. 377) (345)
  • Burkhard Hess: Exequatur sur exequatur (ne) vaut? Der EuGH erweitertet die Freizügigkeit von Drittstaatenurteilen nach Art. 39 ff. EuGVVO (EuGH, Rs. C-568/20, S. 381) (349)
  • Christoph Thole: Anfechtbare Drittzahlung auf fremde Schuld und das anwendbare Recht unter Art. 16 EuInsVO (EuGH, Rs. C-73/20, S. 384) (351)
  • Denise Wiedemann: Erbstatut oder Verfahrensrecht des Forums? – Zur Qualifikation der Nachlasspflegschaft (OLG Köln, S. 386) (356)
  • Raphael de Barros Fritz: Die Qualifikation von Schenkungen auf den Todesfall nach Erlass der EuErbVO (EuGH, Rs. C-277/20, S. 387) (360)
  • Chris Tomale: Rechtsarbitrage im Mitbestimmungsstatut der SE (BAG, S. 389 und LAG Hamburg, S. 392) (364)

Rezensierte Entscheidungen

  • (s. seite III) (369)

Blick ins Ausland

  • Dirk Looschelders: Qualifikation des deutschen gemeinschaftlichen Testaments nach der EuErbVO – die österreichische Perspektive (OGH, S. 396) (399)
  • Florian Eichel: Vollstreckbarerklärung aufschiebend bedingter Titel und internationale Zuständigkeit für die Vollstreckungsabwehr (OGH, S. 397) (402)
  • Anna Kirchhefer-Lauber: Zur interreligiösen Rechtsspaltung und der Bedeutung der Kulturgebundenheit des Rechts am Beispiel des Libanons – Abgrenzung konstitutiver religiöser Eheschließung von staatlichen Registrierungsakten (408)
  • Materialien (414)
  • Mitteilungen (418)
  • Internationale Abkommen (425)
  • Schrifttumshinweise (427)
  • Neueste Informationen II, IV. ff.
  • Jetzt mit Beiträgen zum IPRax-Sebststudium nach § 15 FAO (326)
  • Veranstaltungen

***

A folyóirat tartalomjegyzéke elérhető itt,

papír formátuma a Könyvtár galériáján.

Praxis des Internationalen Privat- und Verfahrensrechts 2022/3

Abhandlungen

  • Peter Hay: On the Road to a Third American Restatement of Conflicts Law (205)
  • Leonhard Hübner: Climate Change Litigation an der Schnittstelle von öffentlichem Recht und Privatrecht – Die ausländische Anlagengenehmigung (219)

Entscheidungsrezensionen

  • Christian Kohler: Status und Mobilität in der Europäischen Union (226)
  • Wolfgang Hau: Einstweiliger Rechtsschutz gegen öffentliche Auftraggeber: Einordnung als Zivilsache, Koordination paralleler Verfahren und mitgliedstaatliche Verfahrensautonomie (232)
  • Marian Thon: AGB-Kontrolle und Drittwirkung von Gerichtsstandsvereinbarungen im Anwendungsbereich der EuGVVO – Rolle rückwärts in puncto Rechtssicherheit? (236)
  • Carl Friedrich Nordmeier: Internationale Zuständigkeit und ausländisches Recht im Verfahrens- und Prozesskostenhilfeverfahren – Vollstreckungsabwehrklage, § 293 ZPO und die Bewilligungsvoraussetzungen des § 114 Abs. 1 ZPO (243)
  • Rolf A. Schütze: Zur Prozesskostensicherheit US-amerikanischer Kläger nach § 110 ZPO (249)
  • Peter Mankowski: Wer ist in Deutschland die richtige Einlegestelle für eine Beschwerde unter Art. 49 Abs. 2 EuGVVO? (251)
  • Katharina Beißel, Bettina Heiderhoff: Die engere Verbindung der Ehe nach Art. 5 HUP (256)
  • Markus Lieberknecht: Transatlantisches Tauziehen – Das Verbot der Befolgung von US-Wirtschaftssanktionen unter der Blocking-VO und seine Auswirkungen auf Vertragskündigungen (260)
  • Ennio Piovesani: Der Falcone-Fall: Kollisionsrechtliche Fragen des Namens- und postmortalen Persönlichkeitsrechts (264)

Rezensierte Entscheidungen

  • (s. seite III) (271)

Blick ins Ausland

  • Mathias Reimann: Jurisdiction in Product Liability Litigation: The US Supreme Court Finally Turns Against Corporate Defendants, Ford Motor Co. v. Montana Eighth Judicial District Court / Ford Motor Company v. Bandemer (2021) (300)
  • Reinhold Geimer: Zustellung an fremde Staaten während eines Bürgerkriegs am Beispiel eines Antrags auf Vollstreckbarerklärung eines ausländischen Schiedsspruchs nach der New Yorker Konvention, zu U.K. Supreme Court 25.6.2021 – General Dynamics United Kingdom Ltd ./. State of Libya [2021] UKSC 22 on appeal from [2019] EWCA Civ 1110 (306)
  • Kilian Bälz: Schiedsgerichtsbarkeit, nationale Souveränität und öffentliches Interesse, Ägyptischer Kassationshof vom 8. Juli 2021 – E 1964 und E 1968/91 – „Damietta Port“ (310)
  • Mitteilungen (314)
  • Internationale Abkommen (317)
  • Schrifttumshinweise (318)
  • Neueste Informationen (#II, ff.)

***

A folyóirat tartalomjegyzéke elérhető itt,

papír formátuma a Könyvtár galériáján.

Zeitschrift für das gesamte Familienrecht 2022/3

  • Gudrun-Lies Benachib: Die Düsseldorfer Tabelle 2022 (149)
  • Versongungsausgleichskommission des Deutschen Familiengerichstags e. V. Empfehlungen zur Umsetzung der Entscheidung des BVerfG v. 26.5.2020 zur externen Teilung von Anrechten der betriebelichen Altersversorgung (154)
  • Sozialversicherungsrechengrößen und Tabellen zum Versorgungausgleich (164ff)

  • EuGH: Gewöhnlicher Aufenthalt bei Aufenthalt in zwei Mitgliedstaaten (m. Anm. Felix Berner) (215)
  • BGH: Ersatzhaftung von Großeltern (m. Anm. Heinrich Schürmann) (180)
  • BGH: Rechtsweg für Maßnahmen gegenüber schulischen Behörden (Unterlassung von Infektionsschutzmaßnahmen) (189)
  • BGH: Erneute Anhörung im Betreuungsverfahren bei neuer Tatsachengrundlage (m. Anm. Angie Schneider) (227)
  • OLG Rostock: Entscheidungsbefugnis für Corona-Impfung des Kindes (192)
  • OLG Koblenz: Anfechtbarkeit von einstweiligen Maßnahmen nach § 1666 BGB (m. Anm. Alexander Splitt) (198)
  • OLG Frankfurt: Keine Zustellung eines kanadischen Scheidungsurteils per WhatsApp (m. Anm. Wolfgang Hau) (219)
  • AmtsG Hamm: Einschaltung von Verbindungsrichtern (m. Anm. Martina Erb-Klünemann und Anm. Martin Menne) (223)