Kriminalistik 2024/4

Editorial

  • Joachim Faßbender, Sigmund P. Martin: Editorial (193)

Beiträge

  • Thomas Hestermann, Simone Ennenbach, Lara Lorenz: Die dunkle Seite der sozialen Medien. Wie Pädokriminelle die Arglosigkeit von Kindern und Eltern ausnutzen (194)
  • Isa Ciftci, Lucas Müßig: Menschenfeindlichkeit in den Sicherheitsbehörden. Struktureller Reformbedarf in der Prävention (197)
  • Alexandra Mehnert, Elisa Fraaß, Laura Liebscher: Zivilgesellschaftliche Ausstiegs- und Distanzierungsberatung in justiziellen Kontexten. Ausstieg auf (An-)Weisung? (203)
  • Annette Marquardt: Versuchtes Tötungsdelikt im Supermarkt. Mordmerkmal Heimtücke, Rücktritt vom Versuch und die besondere Problematik von Zeugenaussagen (209)
  • Joline Wochnik, Nicole Selzer: Konferenzreport { Cyber : Crime || Security || Society }. Network-Event der Cyberagentur (215)
  • Franc Pozderec, Tomaž Čas: Beschlagnahme illegaler Drogen in der Republik Slowenien (218)
  • Stefan Goertz: Institutionelles Lernen. Die österreichischen Sicherheitsbehörden nach dem islamistischen Anschlag 2020 in Wien (224)
  • Rolf Ritsert, Carsten Twelmeier, Christin Mainzer:  Die CEPOL-Beteiligung deutscher Strafverfolgungsbehörden. Gute Gelegenheiten und verpasste Chancen (227)

Recht aktuell

  • Jürgen Vahle: Zur Annahme eines bedingten Tötungsvorsatzes (236)

Krimialistik – Schweiz

  • Joel Haefeli: Zum Umgang mit Staatsverweigerern im waffenrechtlichen Verwaltungsverfahren (237)

Kriminalistik – Campus

  • Finn Behrenbeck: Das Merkmal „fest entschlossen sein” als geeignete Lösung?. Nach der verfassungsrechtlichen Kritik an § 89a StGB (241)
  • Lea Brömmelhörster: Potentielle Gefahren von Deepfakes. Inwieweit können Deepfakes einen Angriff auf die Demokratie darstellen? (248)

Literatur

  • Joachim Faßbender: Stricker: Tatortarbeit (256)
  • VRiLG Martin Hussels: Jansen: Zeuge- und Aussagepsychologie (256)

***

A folyóirat absztraktjai elérhetőek itt,

papír formátuma a Könyvtár galériáján.

Kriminalistik 2024/1

Editorial

  • Joachim Faßbender, Sigmund P. Martin: Editorial (1)

Aufsätze

  • Nikola Hahn: Kriminalistisches Denken. Von den historischen Wurzeln zu einem modernen Arbeitsmodell – Teil I (2)
  • Arne Augustini, Ibrahim Bebars, Julia Berczyk, Eva Bitsch, Claudia Dantschke, Alma Fathi, Kaan Orhon: Jihadismus und Terrorismus. Ansätze und Herausforderungen zivilgesellschaftlicher Deradikalisierungsarbeit am Beispiel der Rückkehrer*innen aus jihadistischen Kampfgebieten (10)
  • Stefan Goertz: Der Krieg in Israel und Gaza und die Folgen für Deutschland, Europa und die Welt (18)
  • Hanna Maria Knühl, Nina Scherer: Sekundäre Viktimisierung im Kontext polizeilicher Betreuungsmaßnahmen verhindern. Eine Analyse am Beispiel des Terroranschlags am Breitscheidplatz (27)
  • Hardy Borchert, Frank Mende: Organisierte Schwarzarbeit in Deutschland. Das Ermittlungsverfahren Obelisk (33)
  • Daniel Köhler, Julia Filipps: „Strategiepatenschaft für Demokratie und Toleranz in der Polizei Baden-Württemberg“. Ergebnisse aus der formativen Evaluation für die Pilotphase (39)

Kriminalistik – Schweiz

  • Michael Bovens, Markus Zürcher: Nukleare Forensik Schweiz. Das „A-Team“ für die Gefahrenabwehr und Ereignisbewältigung in radiologischen Lagen im Verbund mit der klassischen Forensik (46)

Kriminalistik – Campus

  • Damian Janitzki: Intelligente Videoüberwachung. Funktionsweise und Möglichkeiten der Nutzung durch die Polizei (49)
  • Phillipp Sasiadek: Die Anhängerschaft von Verschwörungsmythen. Eine empiriegestützte Adressatenanalyse für polizeiliche Umgangsstrategien im Kontext der Corona-Pandemie (53)

Recht aktuell

  • Keine Rechtsbeugung bei unvertretbarer Einstellung von Ermittlungsverfahren (60)
  • Voraussetzungen der Telekommunikationsüberwachung (61)
  • Zur geringen Menge bei Levometamfetamin im Betäubungsmittelrecht (63)

***

A folyóirat absztraktjai elérhetőek itt,

papír formátuma a Könyvtár galériáján.

Kriminalistik 2023/8-9

Editorial

  • Von Joachim Faßbender und Sigmund P. Martin (450)

Linksextremismus

  • Mikhail Logvinov, Jan Böhme: Der Faustschlag als die Synthese der Theorie Radikalisierung linker Gewalt am Beispiel der Gruppe um Lina E. und Johann G.. Teil 2: „Militante Politik”, „konsequenter Antifaschismus” und klandestine „Kommandomilitanz” als Programm (451)

Fanatismus

  • Florian Hartleb: Der Anschlag von Hamburg am 8. März 2023. Ein Lone-actor mit dem Tatmotiv „religiöser Fanatismus” (461)

Klimaproteste

  • Stefan Goertz: (Militante) Klimaaktivisten. Zwischen legitimem Protest und Extremismus? (467)

Kronzeugenregelung

  • Jakob Schmidkonz: § 31 BtMG in der praktischen Anwendung. Die ermittlungstaktische Dimension der „kleinen Kronzeugenregelung” (477)

Digital Twins

  • Dirk Volkmann: Digital Twins. Eine neue Schlüsseltechnologie für die Polizeiarbeit (482)

Ermittlungsverfahren

  • Martin Wollschläger: Reaktionsbereitschaft des Beschuldigten im polizeilichen Anhörungsverfahren in Fällen der Rauschgiftkriminalität. Ermittlungsverfahren im örtlichen Zuständigkeitsbereich der Kreispolizeibehörde Paderborn (486)

Kriminalistik-Schweiz

  • Fabian Teichmann: Bilanzbetrug im Kontext generativer künstlicher Intelligenz. Eine experimentelle Untersuchung (496)
  • Fabian Teichmann: Generative künstliche Intelligenz und ihre Implikationen für Ransomware Angriffe (502)

Kriminalistik-Campus

  • Oliver Kipke: Das Hamburger Berufsbild „Kriminalitätsanalyse” als Baustein des polizeilichen Wissensmanagements? (510)
  • Vera Konietzko: Polizeiliche Bodycamaufnahmen als Beweismittel im Strafverfahren in Nordrhein-Westfalen. Eine kritische Betrachtung (514)

Rubriken

Recht aktuell

  • Zum Begriff der Inlandstat (465)
  • Zum Tatbestand des Menschenhandels (476)
  • Bandenabrede im Drogenhandel (484)
  • Aktuelles (485, 509, 520)
  • Impressum (520)

***

A folyóirat absztraktjai elérhetőek itt,

papír formátuma a Könyvtár galériáján.

Kriminalistik 2023/4

Editorial

  • Von Joachim Faßbender und Sigmund P. Martin (194)

Cybergrooming

  • Wiebke Buschmann, Thorsten Floren: Kindgerechte (Instagram-)Accounts bei der Polizei in NRW. Zur Bekämpfung von Cybergrooming/Teil 1 (195)
  • Niklas Himmel: Ein Plädoyer für die systematische Evaluation von Präventionskonzepten anhand von Risikofaktoren (202)

Deradikalisierungsprogramme

  • Daniel Köhler, Adrian Cherney, Amy Templar: Wie lässt sich mit Verstellung und Täuschung in Deradikalisierungsprogrammen umgehen? Ergebnisse aus einem internationalen Forschungsprojekt (208)

Vernehmungen

  • Cathrin Chevalier, Uwe Rüffer: „Kundenzufriedenheit”. Eine qualitative Untersuchung der Erfahrungen von Strafgefangenen mit kriminalpolizeilichen Vernehmungen/Teil 4 (214)

Reichsbürger und Selbstverwalter

  • Stefan Goertz: Das Gefahrenpotenzial militanter „Reichsbürger” und „Selbstverwalter”, Rechtsextremisten und „Delegitimierer”. Eine Analyse vor dem Hintergrund der Festnahmen am 7.12.2022 (219)

Geldwäsche

  • Burkhard Mühl: Geldwäschebekämpfung in der EU. Versuch einer Einordnung (227)

Wiedererkennungsverfahren

  • Ina Mahl: Identifizierungsmaßnahmen im Wiedererkennungsverfahren. Zur Neuformulierung von Nr. 18 RiStBV (232)

Kriminalistik-Schweiz

  • Hanna Ruch, Andrea Fröhlich, Sarah Lim: Grosse sprachliche Vielfalt auf kleinem Raum. Chancen und Herausforderungen für die forensische Phonetik in der Schweiz (236)

Kriminalistik-Campus

  • Justus Schauß: Das Prostitutionsverbot in Form des Nordischen Modells. Könnte die Einführung des Nordischen Modells dazu geeignet sein, den Menschenhandel in Deutschland zu bekämpfen? (245)
  • Catrin Pleitgen: Anpassungsbedarf polizeilicher Maßnahmen an eine alternde Gesellschaft. Am Beispiel der Vernehmung (251)

Rubriken

  • Aktuelles (207, 213)
  • Literatur (218, 231)
  • Recht aktuell: Strafbarkeit der Fälschung von Corona-Impfbescheinigungen (235)
  • Impressum (256)

***

A folyóirat absztraktjai elérhetőek itt,

papír formátuma a Könyvtár galériáján.

Kriminalistik 2022/11

Editorial

  • Von Joachim Faßbender und Sigmund P. Martin (586)

Kriminalprävention

  • Yasemin Soylu, Dženeta Isaković und Günther Bubenitschek: Was tun gegen Hass und Hetze? (587)

Verfassungsschutz

  • Stefan Goertz, Martina Goertz-Neumann: Extremisten in deutschen Sicherheitsbehörden. Die Gegenmaßnahmen der Sicherheitsbehörden/Teil 2 (594)

Kinderschutzgesetz

  • Dennis Kreft: Neufassung des § 4 Abs. 3 KKG. Auswirkungen der auf die Rechte und Pflichten der Ärzte im Rahmen ihrer Schweigepflicht/Sinnvoller Beitrag zum Kinderschutz oder lediglich Papiertiger? (600)

Polizeiausbildung

  • Reinhard Mokros: Ausbildung für die Kriminalpolizei des Landes Nordrhein-Westfalen (606)

Masterstudiengang Kriminalistik

  • Ralph Berthel: Masterstudiengang Kriminalistik. Erste Absolventen in Oranienburg verabschiedet (611)

Kriminalprävention

  • Rüdiger Heil: Nutzung der Videoübertragung bei der Präventionsarbeit. Ein Erfahrungsbericht (617)

Digitaler Raum

  • Roland Hoheisel-Gruler: Der entgrenzte digitale Raum (619)

Europol

  • Gorden Schröder: Das neue Europol-Mandat. Aufgaben, Befugnisse und Fähigkeiten von Europol nach der geänderten Verordnung (624)

Schweiz

  •  Flore Grandjean, Cristina Cretu-Adatte, Olivier Beaudet-Labrecque, Renaud Zbinden: Wenn aus einem Opfer eines Romance Scams ein Money Mule wird (632)

Kriminalistik-Campus

  • Marvin Focke: Das Ermittlungsinstrument Tatprovokation. Ein ewiges Duell zwischen BGH und EGMR? (638)
  • Trygve Ben Holland, André Röhl: Resilienz. Die Entstehung der 5. Säule des Raumes der Freiheit, Sicherheit und des Rechts als Dimension der Europäischen Sicherheitsunion (643)

Recht aktuell

  • Wiederaufnahme eines Mordprozesses zuungunsten eines Freigesprochenen (598)
  • Kein Tatverdacht bei Parken eines Drogenkuriers vor einer Wohnung (604)

Literatur

  • Barbara Blum: Ein Meisterwerk (593)

***

A folyóirat absztraktjai elérhetőek itt,

papír formátuma a Könyvtár galériáján.

Kriminalistik 2022/10

Editorial

Joachim Faßbender und Sigmund P. Martin (522)

Geldwäsche

  • Jörg Lehnert: Deutschland als geprügelter Hund oder sind „wir doch noch ganz gut durchgerutscht?“ Anmerkungen zum Deutschlandbericht der FATF (Teil Geldwäsche) und zu den Plänen für ein Bundesfinanzkriminalamt (523)

Russland-Ukraine-Krieg

  • Stefan Goertz: Der Krieg in der Ukraine. Folgen für Deutschland und Europa/Teil 4: Folgen für die Äußere und die Innere Sicherheit Deutschlands und Europas (526)

Gewaltdelikte und Rechtsmedizin

  • David Grasmann: Der Gewalt auf der Spur? Das Potenzial einer schema-basierten Einbeziehung der Rechtsmedizin in das Ermittlungsverfahren bei Gewaltstraftaten gegen lebende Opfer (532)

Sicherheitsmanagement

  • Trygve Ben Holland, Sarah Holland, Gabriela Piontkowski, Arthur Hartmann: Grenzüberschreitender polizeilicher Datenaustausch in der Europäischen Sicherheitsunion. Neue Regelungen, neue Möglichkeiten – und alte Schranken (538)

Erkennungsdienstliche Behandlung

  • Michael Soiné: Die Erkennungsdienstliche Behandlung gemäß § 81b StPO. Nach Inkrafttreten des Gesetzes zur Durchführung der Verordnung (EU) 2019/816 (546)

Opferschutz

  • Manfred Reuter: Das Gesetz über die Beauftragte oder den Beauftragten für den Opferschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW) (553)

Spezialverband GSG 9

  • Bernd Walter: Fünfzig Jahre GSG 9 der Bundespolizei. Ein Resümee (558)

Kriminalgeschichte

  • Christian Herrmann: Die „GSG 9 der DDR“. Die Diensteinheit IX des Ministeriums des Innern (564)

Kriminalistik-Schweiz

  • Henriette Haas: Ein Vorschlag zur methodischen Aktualisierung der Beweiswürdigung in aussagenpsychologischen Gutachten (567)

Kriminalistik-Campus

  • Malte Buhse: Ziviler Ungehorsam. Und seine aktuelle kriminalistische Bedeutung (574)
  • Jakob Müller: Hasskriminalität zum Nachteil von Obdachlosen. Probleme der polizeilichen Erfassung und mögliche Interventionsstrategien am Beispiel des Landes Berlin (579)

Recht aktuell

  • Zu den Voraussetzungen und Grenzen erkennungsdienstlicher Anordnungen (544)
  • Anbringung eines Strafantrags mittels „einfacher“ E-Mail (552)

Literatur

  •  Jürgen Vahle: An Aktualität und Informationsdichte nicht zu schlagen (557)
  • Joachim Faßbender: Die deutsche Prostitutionsgesetzgebung in der Kritik (563)

***

A folyóirat absztraktjai elérhetőek itt,

papír formátuma a Könyvtár galériáján.

Kriminalistik 2022/8-9

Editorial

  • Von Joachim Faßbender und Sigmund P. Martin (450)

Hawala-Banking

  • Carsten Wendt: Das deutlich unterschätzte „Hawala-Banking“ (451)

Illegaler Kulturgüterhandel

  • Trygve Ben Holland, Sarah Holland-Kunkel, Arthur Hartmann, Gabriela Piontkowski: Illegaler Handel mit Kulturgütern. Zur Gefährdung der inneren Sicherheit mittels Marktplatzierung gefälschter und/oder Raubgrabungen entspringender Artefakte durch Kriminelle Netzwerke: Fokus Albanien (458)

Internet-Regulierung

  • Astrid Bötticher: Das Metaversum. Eine Herausforderung für die Regulierung (466)

Verschwörungstheorien

  • Christian Herrmann: Iluminati. Verschwörungstheorien als verbindendes Strukturelement extremistischer Phänomenbereiche (470)

Verfassungsschutz

  • Stefan Goertz, Martina Goertz-Neumann: Extremisten in deutschen Sicherheitsbehörden. Eine Auswertung aktueller Lageberichte des Bundesamtes für Verfassungsschutz/Teil 1 (475)

Einzeltäter

  • Eva Walther, Ursula Bier, Christine Hellbach, Guntram Scheer: Das Konzept vom Einzeltäter. Eine Studie mit angehenden Kriminalkommissarinnen und -kommissaren (483)

Zuhälterei

  • Manfred Paulus: Zuhälter. Über die Wiederentdeckung eines verschwunden geglaubten Wesens (488)

Szenario-Technik in kriminalstrategischen Konzepten

  • Henrik Englberger: Die Szenario-Technik zur Prognose von Problementwicklungen in kriminalstrategischen Konzepten (492)

Maschinelles Lernen/Künstliche Intelligenz

  • Markus Pullen: Automatisierte Themenerkennung in großen digitalen Textbeständen. Grundlagen und polizeiliche Nutzungsmöglichkeiten eines Themenerkennungs-Algorithmus aus dem Unangeleiteten Maschinellen Lernen (495)

Rechtsprechung

  • Henning Lorenz: Teleskopschlagstöcke als Waffen. Eine straf- und waffenrechtliche Betrachtung (503)

Kriminalistik-Schweiz

  • Dirk Baier, Lorenz Biberstein: Cyberbullying-Erfahrungen Erwachsener in der Schweiz. Vor und während der Covid-19-Pandemie (506)

Kriminalistik-Campus

  • Philip Praunsmändel: Hybride Bedrohungen. Zur potenziellen Gefahr für die innere Sicherheit im Kontext des demokratischen Meinungs- und Willensbildungsprozesses (510)
  • Trygve Ben Holland, Sarah Holland-Kunkel: Gemeinsame polizeiliche Ausbildung in der Sicherheitsunion. Für internationale Ermittlungen zur Erreichung einer Europäischen Polizei- und Polizistenkultur (515)

Recht aktuell

  • „Herrühren“ bei Geldwäsche (465)
  • Weitere Durchsuchung nach Wegfall des Anfangsverdachts (474)
  • Tragen einer „Uniformjacke“ mit Aufschrift „Pozilei“ (504)

Literatur

  • Joachim Faßbender: Plädoyer für die digitale Forensik (487)

***

A folyóirat absztraktjai elérhetőek itt,

papír formátuma a Könyvtár galériáján.

Kriminalistik 2022/7

Editorial

  • Von Joachim Faßbender und Sigmund P. Martin (386)

Kinder und Jugendliche im Strafverfahren

  • Heiko Artkämper, Martin Hussels, Leif Artkämper: Kinder und Jugendliche im Strafverfahren als Informationsquellen gegen sich selbst und andere Probleme und Herausforderungen bei der Vernehmung minderjähriger Personen in der Praxis (387)

Nicht offen ermittelnde Polizeibeamte

  • Christoph Steinbach: Nicht offen ermittelnde Polizeibeamte (NoeP) (396)

Lichtbilder bei Anzeigen von Verkehrs-Ordnungswidrigkeiten

  • Stefan Els: Lichtbilder bei Anzeigen von Verkehrs-Ordnungswidrigkeiten – datenschutzrechtliche Zulässigkeit (400)

Russland-Ukraine-Krieg

  • Stefan Goertz: Der Krieg in der Ukraine – Folgen für Deutschland und Europa. Teil 3: Russische Desinformationskampagnen, Fake News und der Extremismus in Deutschland (403)

Kriminalistik

  • Orhan Çeku, Elissa Mollakuqe: Verhütung und Bekämpfung von Cyberkriminalität in der Republik Kosovo. Vergleichende Analyse mit europäischen Rechtsinstrumenten (410)

Sicherheitsmanagement

  • Hana Bartošová, Jaroslav Tureček: Zwangsmittel des Einzelnen. Einsatz, Schulung und Ausbildung als integraler Bestandteil des Sicherheitsmanagements der Polizei der Tschechischen Republik (417)

Kriminalprävention

  • Manuel Buckel: Polizeiliche Kriminalprävention im Urheberrecht. Eine Kursentwicklung unter der Verwendung von Instruktionsdesign und einem motivationalen Lernmodell (425)

Kriminalgeschichte

  • Harald Bergsdorf: Teufelspakt gegen die bundesdeutsche Demokratie. Zur Zusammenarbeit von RAF und MfS – Eine Analyse (429)

Kriminalistik-Schweiz

  • Fabian Teichmann, Carla Staubli: Strafprozessrecht und Digitalisierung. Quellen-TKÜ, Versiegelung und andere Herausforderungen in Zeiten von Threema, Signal und Telegram (433)

Kriminalistik-Campus

  • Christian Eckhardt: INCELS – Eine kriminalistische Betrachtung der Subkultur anhand ausgewählter kriminalstrategischer Aspekte (438)
  • Lisa Schröder: Die Corona-Pandemie als Aktionsfeld der rechten Szene. Eine Analyse am Beispiel der Zeitschrift Compact (443)

Recht aktuell

  • Verfahrensfairness und rechtsstaatswidrige Tatprovokation (415)

Literatur

  •  Jürgen Vahle: Kommentierung der Spitzenklasse (409)
  • Jörn Patzak: Ein empfehlenswerter Ratgeber (424)
  • Tanja Kramper, Angelika Treibel: Konkrete Handlungsempfehlungen im Umgang mit Opfern (428)

***

A folyóirat absztraktjai elérhetőek itt,

papír formátuma a Könyvtár galériáján.

Kriminalistik 2022/6

Editorial

  • Von Joachim Faßbender und Sigmund P. Martin (322)

Phänomenologie

  • Anonymus, Kriminalkommissarin beim Bundeskriminalamt: Deutsch-Rap. Eine Inhaltsanalyse kriminogener Faktoren am Beispiel der Künstler „Kollegah“ und „Farid Bang“ (323 )

Russland-Ukraine-Krieg

  • Stefan Goertz: Der Krieg in der Ukraine. Folgen für Deutschland und Europa/Teil 2: Kriegsverbrechen, Flucht in die EU, wirtschaftliche Folgen (332)

Muslimfeindlichkeit

  • Alexander Erdmann, Isa Ciftci: Muslimfeindlichkeit in Deutschland. Nur ein Problem des rechten Randes? (340)

Gesellschaft und Kriminalität

  • Uwe Füllgrabe: Die Auswirkungen eines Stromblackouts auf Gesellschaft und Kriminalität (346)

Kriminalprävention

  • Claudia Heinzelmann, Erich Marks, Margo Molkenbur: Der 27. Deutsche Präventionstag ist seit März 2022 auf Sendung (354)

Organisierte Kriminalität

  • Trygve Ben Holland, Sarah Holland, Arthur Hartmann, Gabriela Piontkowski: Hic Sunt Dracones (355)

Tötungsvorsatz

  • Annette Marquardt: Jagdunfall – Ein Jäger erschießt einen Jäger. Liegt damit ein bedingter Tötungsvorsatz vor? (359)

Spezialkräfte der Bundesbereitschaftspolizei

  • Christian Herrmann: Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit Plus (365)

Kriminalistik-Schweiz

  • Sabine Franckenberg, Raffael Golomingi, Michael J Thali, Lars C Ebert: Equal rights? Über markante Geschlechtsunterschiede bei Opfern von Tötungsdelikten (369)
  • Ralph Mülli: Interdisziplinäre Beurteilung inkriminierter Bild-, Video und Audiodaten. Für die Identifizierung unbekannter Personen am Forensischen Institut (371)

Kriminalistik-Campus

  • Jan Emanuel Martin, Roland Hoheisel-Gruler: Untersuchung zur Grenzgeschwindigkeit von Glas (373)
  • Alexander Nielitz: Evaluierung der Straftatbestände des Menschenhandels, §§ 232 ff. StGB. Was sind die ungelösten Probleme – auch nach Anpassung der Straftatbestände – und kam es zu einer Verbesserung der Praxistauglichkeit? (377)

Recht aktuell

  • Tatprovokation durch einen Verdeckten Ermittler ( 352)
  • Rücktritt vom Mord bei mehreren Beteiligten (367)

Literatur

  • Eine zuverlässige Handreichung (331)
  • Überzeugende und an den Bedürfnissen von Theorie und Praxis orientierte Kommentierung (364)

Diskussion

  • Axel Kühn: Gendersprache im Alltag – Kampf dem Androzentrismus! (339)

***

A folyóirat absztraktjai elérhetőek itt,

papír formátuma a Könyvtár galériáján.

Kriminalistik 2022/5

Editorial

  • Von Joachim Faßbender, Sigmund P. Martin (258)

Russland-Ukraine-Krieg

  • Stefan Goertz: Der Krieg in der Ukraine. Folgen für Deutschland und Europa/Teil 1: Die Hybridkriegsführung Russlands (259)
  • Irina Jugl: Auswirkungen des russisch-ukrainischen Krieges auf die linksextreme Szene in Deutschland. Positionen, Debatten und Verbindungen ins Kriegsgebiet (267)

Renegaten als polizeiliches Gegenüber

  • Christian Herrmann: „Renegade”. Polizeibeamte und Militärs als Polizeiliches Gegenüber (274)

Bedrohungsmanagement

  • Marcus Papadopulos: Von digitalem Hass zu analoger Gewalt. Warum Bedrohungsmanagement in die Online-Räume vordringen muss. Teil II: Bedrohungsmanagement ,onlife” – Destruktive Dynamiken in und aus Online-Räumen (277)

Migration

  • Hülya Duran: Dauerhafte Residenzpflicht und Wohnsitzauflage für Zuwanderer. Symbolcharakter eines integrationshemmenden (oder -fördernden) Prozesses? (285)

Deradikalisierungs- / Disengagement-Maßnahmen

  • Trygve Ben Holland, Sarah Holland, Arthur Hartmann, Gabriela Piontkowski: Strukturen Krimineller Netzwerke. Als Hindernis erfolgreicher Deradikalisierungs- und Disengagement-Maßnahmen (288)

Geldwäschebekämpfung

  • Christian Klur: Die Geldwäschebekämpfung beim Erwerb von Immobilien. Aufklärung und Aufsicht (294)

Strafprozessrecht

  • Timotheus Büchter, Anna Hummels: Haft statt Freikarten. Zur Zulässigkeit von Täuschungshandlungen zur Vollstreckung von Haftbefehlen (300)

Kriminalisik-Schweiz

  • Markus Christen, Melanie Knieps, Reto Inversini: Cybersicherheit in der Schweiz braucht einen besseren rechtlichen Rahmen (305)

Kriminalistik-Campus

  • Finn Bernhard Marienfeld: Aufrüstung in der rechtsextremen Szene?. Eine Analyse von Zugangsmöglichkeiten zu Schusswaffen in Zeiten des Akzelerationismus (309)
  • Carolin Tanneberger, Roland Hoheisel-Gruler: Rechtliche und kriminalistische Herausforderungen bei der Bekämpfung von Kryptogeldwäsche (316)

Rubriken

  • Literatur (266, 273, 304)

Recht aktuell

  • Totschlag durch Unterlassen (283)
  • „Nein heißt nein” beim sog. Stealthing (298)
  • Impressum (320)

***

A folyóirat absztraktjai elérhetőek itt,

papír formátuma a Könyvtár galériáján.