Zeitschrift für das gesamte Familienrecht 2024/1

  • Eva Strnad: Wann sind Familienrichter bei Verdacht auf sexuellen
    Kindesmissbrauch zur Anzeige verpflichtet? (1)
  • Peter Becker: Die Abschaffung des Güterrechtsregisters und die Folgen für die Praxis (8)
  • Isabell Götz, Julia Weipert: Antiquiert statt transformiert? Eine Anmerkung zu den Anforderungen an Bewerbungen (13)
  • EuGHMR: Kindesanhörung durch Beschwerdegericht bei Umgangsausschluss (43)
  • BVerfG: Anfechtbarkeit der Auswechslung des Verfahrensbeistands (m. Anm. Stephan Hammer) (60)
  • BGH: Kindesunterhalt bei überdurchschnittlichen wirtschaftlichen
    Verhältnissen (m. Anm. Jens Langeheine) (32)
  • OLG Brandenburg: Rückabwicklung einer Schwiegerelternschenkung
    (m. Anm. Reinhardt Wever) (26)
  • KG: Auslegung einer Umgangsvereinbarung – formlose Vereinbarung von Telefonterminen (45)
  • OLG München: Offener oder diverser Geschlechtseintrag eines Neugeborenen (53)
  • OLG Bamberg: Unterbliebene Bestellung eines Verfahrensbeistands
    (m. Anm. Katja Kupko) (61)

***

A folyóirat tartalomjegyzéke elérhető itt,

papír formátuma a Könyvtár galériáján.

Zeitschrift für das gesamte Familienrecht 2022/13

Abhandlungen 

  • Torsten Obermann: Das Zusammenspiel von Amts- und Antragsverfahren in § 1671 Abs. 4 BGB – Gedanken zum Gegenstand von Sorgeverfahren 
  • Wolfgang Keuter: Fallstricke bei der Beendigung kindschaftsrechtlicher Verfahren 
  • Heinrich Schürmann: Unterhalt – Entscheidungen zwischen Not und Elend – zu dem Beitrag von Lies-Benachib, FamRZ 2022, 149 ff. –

Gerichtsentscheidungen 

  • EuGH: Zuständigkeit für Kindesunterhalt bei Verbringen des Kindes in anderen Mitgliedstaat 
  • BGH: Formwirksame Einreichung elektronischer Dokumente bei Gericht 
  • BFH: Kosten für ein Grabmal als Nachlassverbindlichkeiten 
  • BFH: Aufwendungen für künstliche Befruchtung unter Verwendung gespendeter Eizellen 
  • OLG Nürnberg: Kommunaler Pflichtehrensold im Versorgungsausgleich 
  • OLG Bamberg: Corona-Überbrückungshilfe im Unterhalt (m. Anm. Helmut Borth) 
  • OLG Brandenburg: Beschwerdebefugnis der Eltern gegen Ablehnung von Kinderschutzmaßnahmen gegenüber Dritten (m. Anm. Ansgar Fischer) 
  • OLG Frankfurt: Einheitlicher Verfahrensgegenstand der elterlichen Sorge bei Kinderschutzmaßnahmen 
  • OLG Bamberg: Anforderungen an Anfechtung der Erbausschlagung (m. Anm. Peter Becker)