Beiträge zur Rechtsgeschichte Österreichs 2024/1

  • Magdalena Irnstötter: Zur Vermeidung der Illegitimität – Taufmatrikelberichtigung – eine ungewöhnliche Annäherung an ein altes Thema (5)
  • Gerald Kohl: Recht und Sprache – Mensch und Marke Andreas Haidinger und sein „Selbstadvokat“ Ein Beitrag zur Geschichte der populären Rechtsliteratur (17)
  • Christian Neschwara: Jeder kennt ihn? Merkwürdigkeiten aus dem Leben des Franz Anton Felix Zeiller (47)
  • Ilse Reiter-Zatloukal: Die Kronjuwelen vor Gericht. Rechtliche Ausgangslage und gerichtliche Folgen von Ausfuhr und Verwertung im Lichte des öffentlichen Diskurses (72)
  • Christoph Schmetterer: Frauen und Männer in der Sprache des ABGB (109)
  • Tätigkeitsbericht – KRGÖ und FRQ im Jahr 2023 (120)

***

Elektronikusan elérhető itt,

papír formátumban a Könyvtár galériáján.

Beiträge zur Rechtsgeschichte Österreichs 2023/1

  • Ivo Cerman: Die juristische Argumentation in den böhmischen Robotpatenten 1680-1738 (5)
  • Kathrin Groh: Grundrechte in Gänsefüßchen. Kelsens (un-)schlüssige Beziehung zu den „sogenannten Grund- und Freiheitsrechten” (21)
  • Christian Neschwara: Mathias Wilhelm (Virgilius) Haan (1737-1816) – ein Richter als Gesetzgeber. Sein Erst-Entwurf zumStrafgesetz von 1803 – ein Editionsprojekt (35)
  • Thomas Olechowski: 26 Tage Regierungschef. Der Kurzzeit-Ministerratsvorsitzende Ludwig von Holzgethan (49)
  • Jana Osterkamp: Gemeinsames Erbe, getrennter Aufbruch. Verfassung, Demokratie und Verfassungsgerichtbarkeit nach 1918 (71)
  • Christoph Schmetterer: Von mandatum zum Bevollmächtigungsvertrag (81)
  • Peter Techet: Rechtslage im Kinowesen in der Ersten Republik. Zensur- und Länderkompetenzfrage in der Judikatur des Verfassungsgerichtshofes (101)
  • Tätigkeitsbericht. KRGÖ und FRQ im Jahr 2023 (119)

***

Elektronikusan elérhető itt,

papír formátumban a Könyvtár galériáján.

Zeitschrift für Neuere Rechtsgeschichte 2022/3-4

Beiträge

  • Andreas Deutsch: Die große Suche nach dem Rechtswortschatz. Zu den Anfängen des Deutschen Rechtswörterbuchs vor 125 Jahren (177)
  • Ernest C. Bodura: Die Reform der Juristenausbildung in Deutschland im Jahre 1896 aus der Perspektive der galizischen Romanisten (218)
  • Leon Scherff: Hundert Jahre Verwaltungsgerichtsbarkeit in Hamburg: Die erste Verwaltungsgerichtsbarkeit im modernen Sinne auf deutschem Boden? (242)

Diskussion

  • Gerald Kohl: Meister, Mythen und Miseren: Der Tod der Meistererzählungen und die Fragmentierung der Rechtsgeschichte aus einer österreichischen Perspektive (254)

Forschungsbericht

  • Christian Neschwara: 100 Jahre österreichisches Bundes-Verfassungsgesetz: Ein Werk für die Ewigkeit? Rückschau auf die zum Jubiläum erschienene Literatur (272)

Länderbericht

  • Mard Godfrey: Scottish Legal History 2001 – 2022: a Select Bibliography (285)
  • Literatur (Literaturverzeichnis siehe 2. Umschlagseite) (302)
  • Zeitschriftenschau (318)
  • Impressum (3. Umschlagseite)
  • Wissenschaftlicher Beirat, Autoren (4. Umschlagseite)

***

A folyóirat tartalomjegyzéke elérhető itt,

papír formátuma a Könyvtár galériáján.

Journal on European History of Law 2022/1

  • Christian Neschwara: Beethovens Schicksal als „Migrant“ in Wien vor 200 Jahren: Vom Untertanen des Erzbischofs von Köln zum österreichischen Staatsbürger (2)
  • Andrew Watson: The Origins and Development of the Cab Rank Rule for Barristers in England and Wales (12)
  • Lana Bubalo, Šejla Maslo Čerkić: Protection of the Right to Honor and Reputation – A Historical Overview (21)
  • Carlos Manuel de Morais Seixas Pires Sardinha: Regeneraçao, Economic Development and Public-Private Partnership in Nineteenth Century Portugal: a Legal Historical Example (35)
  • Adriana Švecová, Peter Gergel: Materiellrechtliche und linguistische Überlegungen zum Pflichtteil im geltenden Recht der Slowakei an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhunderts bis 1950 (1943)
  • Adrián Gajarský: Enabling Powers of the Government of the First Slovak Republic from the Perspective of the Constitutional War Practice of 1939–1945 (59)
  • David Kolumber: Disputes over Ownership of the Baťa Empire (70)
  • Milan Dobeš: Prostitution as a Special Form of the Offence of Social Parasitism in Socialist Czechoslovakia (80)
  • Marta Baranowska: International Organization as the Foundation of a Peaceful Order after the First World War in the Views of Szymon Rundstein (96)
  • Thomas Gergen: Volksmission und Politik an der Saar bei der Arbeit des Redemptoristenklosters Bous . Ein Blick in die Quellen von 1949 bis 1956 (102)
  • Mohammad Alipour: Evolution of Peace: from Social Value to Legal Axiom (114)
  • Lénárd Darázs: Die Entstehung der Teilnichtigkeitsproblematik in dem antiken griechischen und römischen Recht (124)
  • Adam Boóc: Some Issues of Gift Contracts (Donations) in Hungarian Private Law – from a Historical and Comparative Point of View (139)
  • Norbert Varga: Lawsuits on Cartel Presentation Omission After the 20th Act of 1931 Came into Effect (149)
  • Enikő Kovács-Szépvölgyi: Die Jugendgerichtsbarkeit – als Eroberer der Rechtsgeschichte (156)
  • András Karácsony: Additions to the Idea of Nature in Natural Law Thinking – Transition to Modernity (161)
  • Gergely Gosztonyi: Aspects of the History of Internet Regulation from Web 1.0 to Web 2.0 (168)
  • Dmitry Poldnikov: Overcoming ‘Cultural thesis’ in Comparative Legal Studies of Non-Western Societies: the Case of the Nineteenth Century Modernisation in Japan and Russia (174)
  • Natig Khalilov: Codification of Civil Law in Azerbaijan: History, Current Situation and Development Perspectives (185)
  • Katalin Siska: Thoughts on the Role of the Mosul Boundary Commision of the League of Nations in the Mosul Question (195)

Book reviews

  • Susanne Beck / Stephan Meder (Hg.): Jenseits des Staates? Über das Zusammenwirken von staatlichem und nichtstaatlichem Recht (203)
  • Julia Paschwitz: Verantwortlichkeit von Online-Archiven bei überholter identifizierender Verdachtsberichterstattung (205)
  • Christian Augustin / Thomas Gergen: „von Natur im Besitze des Gedankens selbst“. Elmar Wadles Auseinandersetzung mit dem gewerblichen Rechtsschutz und dem Urheberrecht im Deutschen Bund (209)
  • Marek Kuryłowicz: Rzymskie prawo oraz zwyczaje grobowe i pogrzebowe. Studia i szkice (210)
  • Paul Bushkovitch: Succession to the Throne in Early Modern Russia. The Transfer of Power 1450 – 1725 (212)
  • Jiří Bílý: Od Homéra k Alexandru Velikému. Boj o moc a právo v klasickém Řecku (213)

Annex: XV. Jahrestreffen der Jungen Romanisten

  • Matthias Ehmer, Francesco Verrico: Einleitende Bemerkungen zu den Beiträgen der Referentinnen und Referenten des XV. Jahrestreffens der Jungen Romanisten (215)
  • István Bajánházy: Urkundenfälschung im römischen Recht, Cicero als Schriftsachverständiger (219)
  • Michael Binder: Procedural Peculiarities of the Lex Publilia de sponsu (227)
  • Julia-Katharina Horn: Gaius libro septimo decimo ad edictum provinciale D.29,5,25 – Betrachtungen zum SC Silanianum in Gaius’ Kommentar ad edictum provinciale (233)
  • Guidelines for authors (244)

***

A folyóirat tartalomjegyzéke elérhető itt,

papír formátuma a Könyvtár galériáján.